website design software
Willkommen

 

 auf

 Dr. Wolfgang und Geraldine Häckers Website.

 Vielen Dank für Ihren Besuch. Nehmen Sie sich ein bisschen Zeit und blättern Sie unsere Site durch.

On ne voit qu'avec le coeur, l'essentiel est invisible pour les yeux."

(A.de Saint-Exupéry le petit prince)

Sie suchen Nachhilfeunterricht in Latein oder Französisch oder haben Bemerkungen oder Fragen? Schicken Sie  eine Email an:info@wahdoc.de

wenn die Leute sagen: ... mit mir wird´s niemals recht, wenn ich da oder dort bin oder so oder so tue, ich muss in der Fremde leben oder in einer Klause ..., wahrlich, darin steckt überall dein ICH..., es ist der Eigenwille, wenn zwar du´s auch nicht weisst. Niemals steht ein Unfriede in dir auf, der nicht aus dem Eigenwillen kommt, ob man´s nun merke oder nicht. ...Du bist es selbst in den Dingen, was dich hindert, denn du verhältst dich verkehrt zu den Dingen.

Darum fang zunächst bei dir selbst an und lass dich! Fliehst du nicht zuerst dich selbst, wohin du sonst fliehen magst, da wirst du Hindernis und Unfrieden finden, wo immer es sei. Die Leute, die da Frieden suchen in äusseren Dingen, sei´s an Stätten oder in Weisen, bei Leuten oder in Werken, in der Fremde oder in Armut oder in Erniedrigung - wie eindrucksvoll oder was es auch sei, das ist dennoch alles nichts und gibt keinen Frieden. Sie suchen völlig verkehrt, die so suchen. Je weiter weg sie in die Ferne schweifen, um so weniger finden sie, was sie suchen....Richte dein Augenmerk auf dich selbst, und wo du dich findest, da lass von dir ab; das ist das Allerbeste. ( Meister Eckhart , R.d.U. 3)

[Home] [KONTAKT] [NACHHILFE] [STE.MAXIME] [IMPRESSUM]